Navigation und Service


Erste internationale Konferenz zur Elektronenstrahlformung in Jülich durchgeführt

5. Juli 2018

Vom 28.-30. Mai war das Forschungszentrum Jülich Gastgeber für die erste „International Conference on Electron Beam Shaping in Space and Time“. Mehr als 80 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der ganzen Welt tauschten sich auf der Veranstaltung über Herausforderungen, Chancen und Anwendungen der Elektronenstrahlformung aus.

Organisiert hatten die Konferenz die Partner der Projekte “Quantum Sorter – A New Measurement Paradigm in Electron Microscopy” (Q-SORT, H2020-FETOPEN) und “Science and Applications of Electron Wavefunctions Shaped and Manipulated by Engineered Nanoholograms” (Deutsch-israelische Projektkooperation) mit Unterstützung des Forschungszentrums Jülich und des italienischen Institute Nanoscience CNR (CNR-NANO).

Zum Konferenzbericht (engl.)



Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.