Navigation und Service


Gründungstreffen des Arbeitskreises Innovation und Forschung Windenergie in NRW

Arbeitskreis „I&F-Windenergie“ 11.12.13

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung:

Rund 40 Experten aus Industrie, Forschung und Politik trafen am 11. Dezember 2013 in Düsseldorf zur Gründung  des „Arbeitskreises Innovation & Forschung Windenergie in Nordrhein-Westfalen“  zusammen. 
Im intensiven Diskurs wurden Handlungsgrundlagen auf dem Gebiet der Forschung und Entwicklung für die Windenergietechnik  abgeleitet, die u.a. durch den Projektträger ETN und die EnergieAgentur.NRW im Zuge ihrer Aufgaben zur Politikberatung der Landesregierung und zur Ausgestaltung künftiger Förderwettbewerbe genutzt werden.
Im Fokus der Diskussionen standen aktuelle Forschungsthemen und Innovationen in den Bereichen optimierte Getriebelösungen, Großprüfstände und Materialentwicklungen für Windenenergieanlagen, sowie die Präsentation der Grundzüge der von der Landesregierung im Rahmen des künftigen Operationellen Programmes NRW  (OP EFRE NRW 2014-2020) geplanten Leitmarktwettbewerbe.

Der Arbeitskreis soll künftig 1-2 Mal im Jahr zu wechselnden Themen tagen.

Programm Arbeitskreis I+F Windenergie


Servicemenü

Homepage