Navigation und Service


Projektaufruf „Umbau 21 – Smart Region“

des Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen

Umbau21 - SmartRegionCopyright: Torsten Bartzok

Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat im Rahmen der Auftaktveranstaltung in der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen am 17.11.2016 den Start des Projektaufrufs „Umbau 21 – SmartRegion“ verkündet.
Ziel des Projektaufrufes ist es, die Potentiale der Digitalisierung für die Emscher-Lippe-Region zu heben und mit der Profilierung als „Smart Region“ einen zukunftsweisenden Beitrag zur Standortsicherung und Standortentwicklung zu leisten.
Zur Teilnahme aufgerufen sind, soweit aus der Emscher-Lippe-Region, u. a.:
• Kommunen, Kommunalverbände und andere Gebietskörperschaften
• Unternehmen
• Wirtschaftsförderungseinrichtungen und Wirtschaftsverbände
• Gemeinschaftseinrichtungen von Wirtschaft und Arbeit
• Vereine und juristische Personen, die steuerbegünstigte Zwecke verfolgen
• Hochschulen und Forschungseinrichtungen
• Bildungseinrichtungen
Wünschenswert sind zudem Kooperationsverbünde aus mehreren oben genannten Partnerinnen und Partnern.
Darüber hinaus können auch nicht aus der Emscher-Lippe-Region stammende Akteurinnen und Akteure in Kooperation mit Handelnden aus der Region ein gemeinsames Vorhaben einreichen. Die Zielsetzung des Projektes sollte sich dabei allerdings vorrangig auf die Region beziehen.

weitere Informationen


Servicemenü

Homepage