Navigation und Service


Auf dem Fachkongress eHealth.NRW – Das digitale Gesundheitswesen diskutieren Experten aktuellen Entwicklungen

Mit dem Fachkongress „eHealth.NRW – Das digitale Gesundheitswesen“ veranstaltet das ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin aus Bochum im Rahmen der Landesinitiative „eGesundheit.nrw“ am 26. September 2017 die zentrale Fachveranstaltung für Telematik und Telemedizin in Deutschland. Kompakt und gebündelt geben führende Experten der Branche einen umfassenden Überblick über die aktuellen Entwicklungen zum Thema. ETN hat alle aktuellen EFRE-Fördervorhaben eingeladen, sich mit einer Posterausstellung zu beteiligen.


In der Landesinitiative „eGesundheit.nrw“ bündelt das NRW-Gesundheitsministerium zahlreiche Projekte und Partner, die Informations- und Kommunikationstechnologien zur Weiterentwicklung der medizinischen und pflegerischen Versorgung erproben. Ziel ist die flächendeckende Vernetzung aller Einrichtungen sowie Akteure im Gesundheitswesen. Anzahl und Vielfalt der „eGesundheit.nrw“-Projekte sind deutschlandweit einmalig – ebenso die richtungsweisende Einführung der so genannten Telematikanforderungen, mit deren Hilfe die Landesregierung Qualität und Nachhaltigkeit der Projekte sicherstellt.
Zentrale Projekte im Leitmarktwettbewerb Gesundheit.NRW liefern richtungsweisende Erkenntnisse für die Weiterentwicklung der Telematikinfrastruktur und nehmen in der Landesinitiative eGesundheit.NRW eine Vorreiterrolle ein. ETN begleitet in Kooperation mit der ZTG die Projekte bei der Umsetzung der Telematikanforderungen.

weitere Informationen auf den Seiten der Leitmarktagentur.NRW


Servicemenü

Homepage