Suche

zur Hauptseite

Institute for Advanced Simulation (IAS)

Navigation und Service


EMI-Projekt erfolgreich abgeschlossen

Die Europäische Middleware-Initiative (EMI) - ein 3-jähriges EU-Projekt - wurde erfolgreich im Juni 2013 mit der bestmöglichen Gutachterbewertung "exzellent" abgeschlossen. In diesem Projekt arbeitete das JSC zusammen mit 25 Partnern aus 18 Ländern, darunter CERN, CINECA, Universität Warschau, DESY, Universität Dresden, INFN, Universität Lund, Universität Kopenhagen, und dem UK Science & Technology Facilities Council.

Als herausragendes EU-Grid-Computing-Projekt im Bereich Middleware-Entwicklung, -Harmonisierung und -Wartung trug EMI zum reibungslosen Zugang zu Computerressourcen bei, seien es PCs oder gar Supercomputer. Die EMI-Services waren auch beteiligt an der Entdeckung des Higgs-Bosons am CERN.

Weitere Informationen: http://www.eu-emi.eu/;
Youtube-Video über EMI und das Higgs-Boson:
http://www.youtube.com/watch?v=11x1mMHRuKU.

(Ansprechpartner: Prof. Dr. Morris Riedel, m.riedel@fz-juelich.de)

Vollständiger Artikel auf Englisch:


Servicemenü

Homepage