Suche

zur Hauptseite

Institute for Advanced Simulation (IAS)

Navigation und Service


Das DEEP-ER-Forschungsprojekt setzt Technologietrends für die nächste Generation von Supercomputern

Jülich/München, 16. Mai 2017: Das von der Europäischen Union kofinanzierte DEEP-ER-Projekt ist zu einem erfolgreichen Abschluss gekommen. Die von den 14 Partnern erzielten Ergebnisse werden sich nachhaltig auf die Entwicklung zukünftiger Supercomputersysteme auswirken. Die hocheffiziente und skalierbare I/O- und Resiliency-Software sowie die enge Integration mit neuartigen Speichertechnologien lösen langjährige Probleme mit großen HPC-Systemen und der hochinnovative System-Prototyp verspricht neues Leistungsniveau und Energieeffizienz. Sieben wichtige europäische wissenschaftliche und technische Anwendungen haben das DEEP-ER-Konzept validiert. Diese bemerkenswerten Ergebnisse wurden in einer engen Co-Design-Zusammenarbeit zwischen allen Hardware-, Software- und Applikationsexperten im Projekt erreicht.


Servicemenü

Homepage