Suche

zur Hauptseite

Institute for Advanced Simulation (IAS)

Navigation und Service


Öffentliche ICEI-Informationsveranstaltung zur Realisierung einer föderierten HPC- und Datenanalyseinfrastruktur

BSC (Spanien), CEA (Frankreich), CINECA (Italien), ETH Zürich/CSCS (Schweiz) und Forschungszentrum Jülich/JSC (Deutschland) kündigen gemeinsam eine öffentliche Informationsveranstaltung an, die am 15. März 2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr MEZ in den Räumlichkeiten des BSC in Barcelona, Spanien, stattfinden wird. Ziel der Veranstaltung ist es, den Markt zu konsultieren, um eine mögliche Beschaffung von Ausrüstungen und F&E-Dienstleistungen vorzubereiten.

Die Partner planen, eine Reihe von E-Infrastruktur-Services bereitzustellen, die in der Fenix-Infrastruktur zusammengefasst werden. Kennzeichnend für diese e-Infrastruktur ist, dass Daten-Repositories und skalierbare Supercomputing-Systeme in unmittelbarer Nähe liegen und gut integriert sein sollen. Erste Schritte in diese Richtung sollen im Rahmen des European Human Brain Project realisiert werden, einer der Hauptnutzer dieser Forschungsinfrastruktur.

Der Zweck der ICEI Public Information Event ist es, alle interessierten Lieferanten über die Erwartungen und Pläne der Partner zu informieren und deren Feedback einzuholen. Alle interessierten Anbieter relevanter Lösungen und Dienstleistungen sind eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Die Gesamtzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Um die Anzahl der teilnehmenden Lieferanten zu maximieren, ist die Anzahl der Vertreter pro Unternehmen auf zwei beschränkt.

Weitere Informationen sind zu finden unter https://fenix-ri.eu/.

Disclaimer: Weder diese Bekanntmachung noch die Veranstaltung selbst bedeuten den Beginn eines Vergabeverfahrens oder eine Verpflichtung der an der Präsentation beteiligten öffentlichen Beschaffer, ein solches Verfahren zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen.


Servicemenü

Homepage