Suche

zur Hauptseite

Institute for Advanced Simulation (IAS)

Navigation und Service


JSC@ISC'18

Die International Supercomputing Conference 2018 (ISC'18) findet vom 24. bis 28. Juni 2018 in Frankfurt am Main statt. Das JSC wird zusammen mit seinen Partnern im Gauss Centre for Supercomputing (GCS) - HLRS (Stuttgart) und LRZ (Garching) - auf dem GCS-Stand (B-1310) seine umfangreichen Supercomputing-Aktivitäten vorstellen.

Auf dem Stand wird das erste Modul unseres neuen modularen Supercomputers JUWELS vorgestellt: eine Cluster-Komponente mit mehr als 2500 Rechenknoten, die jeweils mit zwei Intel Xeon 24-Core Skylake CPUs und 96 GiB Hauptspeicher ausgestattet sind. Als weiteres Highlight werden alle Besucher unseres Standes zu einer Virtual Reality (VR)-Tour mit dem HTC Vive VR-System eingeladen, bei der sie in die Ergebnisse von HPC-Simulationen aus dem Bereich der Erdsystemwissenschaft eintauchen können. Darüber hinaus werden Neuigkeiten von den selbst entwickelten HPC-Tools wie LLview und Scalasca vorgestellt. In den Flyern werden Informationen über die Forschungs- und Unterstützungsaktivitäten des JSC sowie die HPC-Infrastruktur für nationale und internationale Wissenschaftler präsentiert.

JSC-Mitarbeiter werden den "International Workshop on OpenPOWER for HPC (IWOPH'18)" mitorganisieren, die BoF-Session "ARM for HPC Co-Design Opportunities" organisieren und die beiden Tutorials "Tutorial on HPC Applications, Systems & Programming Languages" und "Tutorial on Machine Learning & Data Analytics" auf dem ISC STEM (science, technology, engineering, and mathematics) Student Day durchführen. Darüber hinaus werden Mitglieder von JSC mehrere Vorträge auf der Konferenz halten und das Tutorial "Hands-on Practical Hybrid Parallel Application Performance Engineering" mitorganisieren. JSC-Mitarbeiter werden auch an den Ständen von PRACE (B-1300), JARA (B-1320) und UNICORE (J-535) anwesend sein. Detaillierte Informationen über die Teilnahme von JSC finden Sie unter http://www.fz-juelich.de/ias/jsc/isc18.
(anspreachpartner: Dr. Florian Janetzko, f.janetzko@fz-juelich.de)

aus JSC News No. 258, 30. Mai 2018


Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.