Suche

zur Hauptseite

Institute for Advanced Simulation (IAS)

Navigation und Service


NIC-Exzellenzprojekt – November 2018

Die NIC-Rechenzeitkommission zeichnet regelmäßig herausragende Simulationsprojekte als NIC-Exzellenzprojekt aus. In ihrer Oktober-Sitzung beschloss die Kommission, Dr. Frank Lechermann (Institut für Theoretische Physik, Universität Hamburg) für sein Projekt "Konkurrierende Phasen in stark korrelierten Materialien" zu ehren. Das Projekt, dem Rechenzeit auf JUWELS gewährt wurde, untersucht das komplexe Zusammenspiel zwischen atomaren Freiheitsgraden. Dies ist relevant für das Verständnis der grundlegenden physikalischen Prozesse in kondensierter Materie und Materialien mit Potenzial für technologische Anwendungen. Insbesondere konzentriert sich das Projekt auf die anspruchsvollen Verbindungen von Übergangsmetallelementen mit Sauerstoff, bei denen ein starker Wettbewerb zwischen der freien Bewegung und der räumlichen Lokalisierung der Ladungsträger besteht. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.john-von-neumann-institut.de/nic/lechermann.

Ansprechpartner: Dr. Alexander Trautmann, coordination-office@fz-juelich.de

aus JSC News No. 262, 29. November 2018


Servicemenü

Homepage