Suche

zur Hauptseite

Institut für Bio-und Geowissenschaften

Navigation und Service


IBG-1 mit zwei Anträgen erfolgreich im ERA-CoBioTech Wettbewerb

Bei der europäischen ERA-CoBioTech Ausschreibung ist das IBG-1 mit zwei Projektanträgen erfolgreich gewesen. Insgesamt werden 4 Doktorandenstellen in drei AG´s des IBG-1 gefördert. Beide Projekte leisten einen Beitrag zur Verbesserung der Effizienz mikrobieller Zellfabriken bei der Stoffumwandlung von nachwachsenden Rohstoffen in Wertstoffe. Das MeMBrane Projekt (MEmbrane Modulation for BiopRocess enhANcEment) konzentriert sich auf das Verständnis und die Optimierung membranabhängiger Vorgänge in Zellfabriken, während das Projekt ScaleApp (Investigating large SCALE bioreactor effects in microbial APPlication) sich mit der metabolischen Robustheit und verbesserten Skalierbarkeit von mikrobiellen Produktionsprozessen befasst. Beide Aktivitäten fokussieren auf einen wichtigen Beitrag im Rahmen der Bioökonomie und stärken die Wettbewerbsfähigkeit und das F+E Profil des IBG-1.


Graphic ERA-CoBioTech Wettbewerb


Link: https://www.cobiotech.eu/


Servicemenü

Homepage