Suche

zur Hauptseite

Institut für Bio-und Geowissenschaften
Biotechnologie (IBG-1)

Navigation und Service

Delegation des Novo Nordisk Foundation Center for Biosustainability besucht das
IBG-1

Fünf Wissenschaftler aus dem Center for Biosustainability (CfB) der Technischen Universität Dänemark (DTU Lyngby) besuchten am 24. August 2012 unser Institut. Das CfB ist ein internationales Forschungszentrum an der DTU Lynby und wird während der nächsten 10 Jahre von der Novo Nordisk Stiftung mit 94 Mio. EUR unterstützt. Neben Jochen Förster, CfB Chief Technology Officer (CTO), gehörten der Delegation Irina Borodina (project leader), Markus Herrgard (project leader), Scott Harrison (senior researcher) und Ana Rute Neves (senior researcher) an.

Die Zielsetzung des Zentrums ist die Transformation gegenwärtiger chemischer Produktionsbetriebe in eine nachhaltige biobasierten Industrie. Das Zentrum betreibt Forschung auf dem Gebiet des Metabolic Engineering und der Synthetischen Biologie, um die nächste Generation mikrobieller Produktionsstämme durch die Entwicklung und Anwendung von neuen Spitzentechnologien zu entwickeln.

Offenbar haben CfB und IBG-1 (als Teil des BioEconomy Science Centers) viele Gemeinsamkeiten. Die Wissenschaftler aus Lyngby und Jülich nutzten die Gelegenheit, um ausgiebig über gemeinsame Interessen und mögliche Kooperationen zu diskutieren. Ein Gegenbesuch in Dänemark ist bereits für nächstes Jahr geplant.

Picture of Novo CfB Visit 2012

http://www.biosustain.dtu.dk/

Servicemenü

Homepage