Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Neues FP7 - Initial Training Network - SOMATAI

26. Oktober 2012

Das Forschungszentrum ist Koordinator des neuen Marie Curie Initial Training Network SOMATAI (Soft Matter at Aqueous Interfaces) das am 1. Oktober 2012 die Arbeit aufgenommen hat. Das Netzwerk unterstützt die Ausbildung von Doktoranden und jungen Postdocs mit dem Forschungsschwerpunkt weicher Materie an oder in wässrigen Grenzflächen. PD Dr. Peter Lang (ICS-3) koordiniert das Programm für die zwölf beteiligten europäischen Partner. Die Europäische Union fördert SOMATAI über vier Jahre mit insgesamt 3,5 Millionen Euro.

 

Somatai.png


Servicemenü

Homepage