Navigation und Service


Besuch von Bundesforschungsministerin Anja Karliczeck im Biomolekularen Zentrum

Jülich, 18. September 2018 – Anlässlich der offiziellen Inbetriebnahme des neuen Jülicher Supercomputers JUWELS besuchte am 18. September 2018 die deutsche Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek, das Forschungszentrum. Eine Station des Besuchs war auch das Biomolekulare NMR-Zentrum, das gemeinsam durch das ICS-6 und das Institut für Physikalische Biologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf betrieben wird. Dr. Janine Kutzsche und Dr. Matthias Stoldt gaben der Ministerin einen Einblick in die Alzheimerforschung des ICS-6 und erklärten die Rolle, die strukturbiologische Methoden wie die NMR-Spektroskopie dabei spielen.

Besuch Ministerin KarliczekVor dem 900 Mhz-NMR-Spektrometer des Biomolekularen Zentrums mit Ministerin Anja Karliczek (Mitte) © Forschungszentrum Jülich / Wilhelm-Peter Schneider

Ausführliche Meldung zur JUWELS-Einweihung


Servicemenü

Homepage