Navigation und Service


Besondere Ehrung für Alzheimer-Forscher

Dr. Oliver Bannach ist „Düsseldorfer des Jahres 2017“ – eine Auszeichnung, die von der Rheinischen Post und center.tv vergeben wird. Der Biophysiker arbeitet am Institute of Complex Systems des Forschungszentrums Jülich und am Institut für Physikalische Biologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU). Die Ehrung würdigt Bannachs Forschungen zur Alzheimer-Demenz. Im Mittelpunkt stehen dabei sogenannte Aβ-Oligomere, kleine lösliche Verklumpungen aus dem körpereigenen Eiweiß Amyloid-Beta, die als wichtige Treiber des Krankheitsgeschehens gelten.

Der Wissenschaftler entwickelte ein Diagnostikverfahren für Alzheimer, das wesentlich frühzeitigere und verlässlichere Diagnosen ermöglicht und dabei hilft, den Therapieerfolg in klinischen Studien genauer einzuschätzen. „sFIDA“ ist in der Lage, kleinste Mengen der Oligomere in Körperflüssigkeiten nachzuweisen, um sie als Biomarker für die Diagnose der Krankheit zu nutzen. Bannach überzeugte damit im diesjährigen Wettbewerb „START-UP-Hochschul-Ausgründungen NRW". Das Förderprogramm hilft bei der Weiterentwicklung innovativer Ideen zu marktreifen Technologien.

Weitere Informationen:

Zur Pressemitteilung der HHU Düsseldorf

Zum Videobeitrag von center.tv

attyloid.com


Servicemenü

Homepage