Suche

zur Hauptseite

Institut für Energie- und Klimaforschung

Navigation und Service


IEK-1 attraktiv für Gastwissenschaftler aus der ganzen Welt

Das Institut IEK-1 ist attraktiv für Gastwissenschaftler aus der ganzen Welt:

Zur Zeit besuchen drei Gastwissenschaftler das Institut IEK-1 für Zeiträume von 6 Monaten oder einem Jahr. Die Wissenschaftler arbeiten in der Abteilung „Werkstoffe für fortschrittliche Kraftwerke“ unter der Leitung von Prof. Robert Vaßen. Die Finanzierung trägt jeweils die Heimatinstitution.

Japan
Dr. Mitsutoshi Okada, Central Research Institute of Electric Power Industry (CRIEPI), Kanagawa) (Japan)

USA
Prof. Dr. Daniel Mumm, University of California, Irvine

China
Dr. Yong Chen, Shanghai Jiaotong University


Servicemenü

Homepage