Suche

zur Hauptseite

Institut für Energie- und Klimaforschung

Navigation und Service


Wolken – die große Unbekannte im Klimasystem

DKK Kolumne von Dr. Martina Krämer

Wolken sind faszinierende Gebilde, die uns allerdings noch einige Rätsel aufgeben. Wir wissen zwar, dass sie aus Wassertröpfchen und Eiskristallen bestehen. Doch die Prozesse, die für die Bildung und die Eigenschaften von Wolken verantwortlich sind, haben wir noch nicht vollständig verstanden. Das macht es schwierig, ihren Einfluss auf das Klima einzuschätzen – und noch schwieriger, diesen Einfluss angemessen in Computermodellen zu berücksichtigen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel in der DKK Kolumne "Zur Sache" auf der Webseite des Deutschen Klima-Konsortiums.


Servicemenü

Homepage