Navigation und Service


JCNS trauert um Prof. Dr. Tasso Springer

9. März 2017

SpringerTasso Springer während eines Kolloquiums am Forschungszentrum Jülich 2002.
Copyright: Forschungszentrum Jülich

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jülich Centre for Neutron Science am Forschungszentrum Jülich trauern um ihren ehemaligen Institutsleiter und Kollegen

Herrn Prof. em. Dr. Tasso Springer

der am 3. März im Alter von 86 Jahren nach kurzer Krankheit im Kreise seiner Familie verstorben ist.

Tasso Springer studierte Technische Physik an der TU München. Nach seiner Promotion bei dem bedeutenden Physiker Heinz Maier-Leibnitz und seiner Habilitation folgte er mit gerade einmal 33 Jahren dem Ruf an das heutige Forschungszentrum Jülich und wurde einer der ersten Direktoren des früheren Instituts für Neutronenphysik, das sich später in das Institut für Festkörperphysik entwickelte. Tasso Springer war ordentlicher Professor für Experimentalphysik an der RWTH Aachen. Von 1977 bis 1982 führte er die Tradition deutscher Direktoren am Institut Laue-Langevin im französischen Grenoble fort. Mit seiner Rückkehr nach Jülich betrieb er mit großem Nachdruck den Ausbau des Jülicher Forschungsreaktors DIDO mit der Neutronenleiterhalle ELLA. Der gebürtige Münchener blieb bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1996 am Forschungszentrum Jülich. Zuletzt lebte er in Gräfelfing bei München.

Tasso Springer war ein begeisterter, international hoch angesehener Physiker, der sich insbesondere um die Forschung mit Neutronen verdient gemacht hat. Gemeinsam mit Maier-Leibnitz hat er das Prinzip der Leitung von Neutronen durch Spiegelung entdeckt und entwickelt. 1992 erhielt er das Bundesverdienstkreuz erster Klasse. Er war im Wissenschaftsrat engagiert, gründete er das Komitee Forschung mit Neutronen und war Mitglied in zahlreichen Gremien und Ausschüssen.

Unsere Gedanken sind bei seiner Frau und seinen Kindern. Wir wünschen ihnen für diese schwere Zeit viel Kraft.

Das Direktorium und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jülich Centre for Neutron Science

Die Trauerfeier findet am Mittwoch, 15. März 2017 um 12:45 Uhr auf dem Waldfriedhof Neuer Teil, Lorettoplatz 3 in München statt.


Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.