Navigation und Service


Forscher suchen das elektrische Dipolmoment des Elektrons

IFF-Nachricht vom 19. Juli 2010

Dipolmoment

Besitzen Elektronen ein permanentes elektrisches Dipolmoment, wie es populäre physikalische Theorien, etwa die "Supersymmetrie", vorhersagen? Forscher des Instituts für Festkörperforschung, aus Tschechien und den USA wollen diese fundamentale Frage der Physik lösen. Um die Genauigkeit bisheriger Messungen zu verbessern, haben sie mit Hilfe des Jülicher Supercomputers JUROPA ein neues Material hergestellt. Darüber berichten Sie in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift "Nature materials".

Original-Veröffentlichungen:
A multiferroic material to search for the permanent electric dipole moment of the electron

Zur Pressemitteilung:
http://www.fz-juelich.de/portal/index.php?cmd=show&mid=784&index=163

Zur Arbeitsgruppe am Institut für Festkörperforschung:
Nachwuchsgruppe Dr. Marjana Ležaić


Servicemenü

Homepage