Navigation und Service


Ehrennadel der Deutschen Physikalischen Gesellschaft für Prof. Heiner Müller-Krumbhaar

22. November 2010

Im Physikzentrum Bad Honnef erhielt Prof. Heiner Müller-Krumbhaar, Direktor des IFF-3 "Theorie der Strukturbildung", am 12. November vom Präsidenten der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) Prof. Wolfgang Sandner die Ehrennadel der DPG verliehen. In diesem Jahr wurde die Ehrennadel für herausragenden Einsatz für die Belange der Gesellschaft zum ersten Mal vergeben. Müller-Krumbhaar erhielt die Auszeichnung insbesondere für sein Engagement für die Physik in der Schule und als langjähriger Vorsitzender des Fachverbandes "Dynamik und Statistische Physik". Als Mitorganisator des "Jahres der Physik 2000" und im Lenkungsausschuss von "Welt der Physik" habe er wesentlich zur Stärkung des Ansehens der DPG beigetragen.



Zum PGI-2 "Theoretische Nanoelektronik"


Servicemenü

Homepage