Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Neue Erdbebenstation am Wetterturm

Ein neu neben dem Wetterturm auf dem Campus des Forschungszentrums Jülich installiertes Seismometer zeichnet seit Mai vor Ort Erdbeben und auch künstliche Erschütterungen auf. Dank der Zusammenarbeit des Jülicher Geschäftsbereichs Sicherheit und Strahlenschutz mit der Erdbebenstation Bensberg der Uni Köln sind die Daten demnächst mit weniger als einer halben Stunde Verzögerung im Internet abzurufen. Sie stehen damit als wichtige Hintergrundinformation für Experimente zur Verfügung.


Servicemenü

Homepage