Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Bundestagsabgeordneter besucht Objektschutz des Forschungszentrums

Jülich, 22. August 2012 - Rudolf Henke, Mitglied des Deutschen Bundestags aus Aachen, erhielt heute einen Tag lang Einblick in die Tätigkeitsfelder der Firma Kötter-Security und besuchte in diesem Zusammenhang auch das Forschungszentrum Jülich. Kötter unterstützt seit 2011 den Objektschutz des Forschungszentrums Jülich, insbesondere in den Bereichen Empfangs- und Tordienst sowie bei der allgemeinen Objektsicherung.

GruppenbildVon links: Michael Bündgens, Stephan Heiler (beide Kötter-Security), Karsten Beneke, Rudolf Henke MdB, Rainer Frey (Leiter Objektschutz)
Quelle: Forschungszentrum Jülich


Servicemenü

Homepage