Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Praxisleitfaden: Betriebliches Mobilitätsmanagement

Jülich, 15.12.2016 – Das betriebliche Mobilitätsmanagement des Forschungszentrums Jülich ist eines von sieben Beispielen, das die Mittelstandsinitiative "Energiewende und Klimaschutz" in ihrem neu erschienenen Praxisleitfaden zum Thema vorstellt. Der Leitfaden richtet sich an mittelständische Unternehmen, die ihre Unternehmensmobilität optimieren möchten und dabei auf eine nachhaltige Grundlage stellen möchten.

Der Praxisleitfaden beinhaltet Grundsätze des betrieblichen Mobilitäts­managements, zeigt die Vorgehensweise bei der Optimierung in einem Unternehmen auf und gibt Ratschläge zu Maßnahmen – von Anreizen für Mitarbeiter, mit dem Rad zur Arbeit zu fahren, über den Umbau Fahrzeugflotte bis hin zur Verkehrsverlagerung etwa auf die Bahn.

Der Leitfaden versteht sich als inhaltlicher Einstieg und Ergänzung zur Qualifizierung zum "Betriebliche Mobilitätsmanager". Diese fachliche Weiterbildung bietet die Mittelstandsinitiative in Zusammenarbeit mit teilnehmenden Industrie- und Handelskammern an.

Weitere Informationen

Website Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz
Praxisleitfaden (Website Mittelstand-Energiewende)
Mehr zur Qualifizierung "Betriebliche/r Mobilitätsmanager/in" (Website Mittelstand-Energiewende)

Ansprechpartner:

Dr. Peter Burauel
Stabsstelle Zukunftscampus
Tel.: 02461 61-6613
E-Mail: p.burauel@fz-juelich.de


Servicemenü

Homepage