Navigation und Service


Jülicher Exzellenzpreis: Nachwuchspreis des Forschungszentrums

Seit 2009 vergibt das Forschungszentrum Jülich den mit jeweils 5.000 Euro (brutto) dotierten Exzellenzpreis an junge, international erfolgreiche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die mit ihren Ideen entscheidende Impulse in ihrem Forschungsgebiet leisten.
-english version see below-

Basis der Auszeichnung ist eine herausragende, in wesentlichen Teilen in Jülich erstellte Dissertation einschließlich exzellenter Leistungen einer bis zu zwei Jahren dauernden Post-Doktorandenphase. Auf der Grundlage externer Gutachten entscheidet eine hochrangige Jury aus vier internen und vier externen Professoren welche Forscherinnen und Forscher im internationalen Vergleich zu den besten fünf Prozent ihrer Karrierestufe in ihrem jeweiligen Forschungsgebiet gehören. Bis zu fünf junge Wissenschaftler können den Preis erhalten. Er wird jedoch nur verliehen und die maximale Anzahl an Preisen nur dann voll ausgeschöpft, wenn die wissenschaftlichen Leistungen der Nominierten über jeden Zweifel erhaben sind.

Aktuelle Ausschreibung

Ansprechpartner ist:
Dr. Sonja Holl-Supra (-9481, s.holl@fz-juelich.de) vom Geschäftsbereich Unternehmensentwicklung (UE).

Jülich Excellence Prize: Forschungszentrum Jülich’s Award for Young Scientists

Since 2009, Forschungszentrum Jülich has awarded the Excellence Prize endowed with € 5000 (pre-tax) to internationally successful young scientists whose ideas have provided decisive stimulus in their respective area of research.

The distinction is based on an outstanding PhD thesis, the main parts of which were written at Jülich, combined with excellent achievements during the subsequent one to two years of the postdoc. Based on external expert opinions, a high-ranking jury, comprising four internal and four external professors, decides which researchers on international comparison belong to the top 5 % of their peers in their respective research field. The prize can be awarded to a maximum of five early-career scientists. However, it is only awarded if a nominee’s scientific achievements are beyond doubt, and it is only awarded to the maximum number of researchers if five nominees meet these high standards.

Current Call for Nominations

Contact:
Dr. Sonja Holl-Supra (-9481, s.holl@fz-juelich.de) , Staff Unit Corporate Development (UE).


Servicemenü

Homepage