Navigation und Service


5000 Volltexte im Open-Access-Repositorium des Forschungszentrums online

Vor kurzem konnte die Publikation "Three-dimensional Solute Transport Modeling in Coupled Soil and Plant Root Systems" von Natalie Schröder (JSC) / IBG-3) als 5000. Volltext im Publikationsportal JuSER freigeschaltet werden.
Für diesen Volltext lobte die ZB einen Preis aus.

In JuSER werden Publikationen Jülicher Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen gespeichert, erschlossen und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Mit der Freigabe des Volltextes in JuSER werden die entsprechenden Richtlinien des Impuls- und Vernetzungsfonds der HGF und vor allem der EU-Förderprogramme FP7 und Horizon 2020 erfüllt.

Button – Ask me about Open AccessCopyright: openaccessweek.org

Aktuelle oder auch ältere Texte werden gerne in das Repositorium aufgenommen. Die rechtliche Klärung übernimmt die ZB.

Allein von September bis Dezember 2013 konnten folgende Volltexte eingestellt werden:

  • 136 direkt von den Autoren an die ZB geschickte Volltexte
  • 273 Volltexte Jülicher Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus überregionalen Allianz-Lizenzen
  • 240 Volltexte mit Creative-Commons-Lizenzen aus den im Directory of Open Access Journals (DOAJ)


Kontakt: Alexander Wagner
E-Mail: a.wagner@fz-juelich.de
Tel.: 1586
Team Wissenschaftliches Publizieren


Publikationsportal JuSER
JuSER record 5000 – Three-dimensional Solute Transport Modeling in Coupled Soil and Plant Root Systems

Grundsätze für den Erwerb DFG-geförderter überregionaler Lizenzen
DOAJ – Directory of Open Access Journals
Helmholtz-Gemeinschaft verankert Open-Access-Richtlinie
EU-Kommission veröffentlicht Leitfäden für Open Access in Horizon 2020


Servicemenü

Homepage