Suche

zur Hauptseite

Zentralinstitut für Engineering, Elektronik und Analytik (ZEA)

Navigation und Service


Neuer 3D-Drucker für Kunststoffbauteile am ZEA-1

Ab März 2015 steht am ZEA-1 für alle Institute des FZJ ein neues 3D-Produktionssystem für Kunststoffbauteile zur Verfügung. Der 3D-Drucker Stratasys FORTUS 400mc fertigt präzise, haltbare und reproduzierbare Bauteile aus leistungsfähigen Thermoplasten. Das System arbeitet nach dem FDM-Prozess (Fused Deposition Modelling) und ist zur schnellen Herstellung von Endprodukten und Kleinserien geeignet.

3D-Drucker für Kunststoffbauteile Funktionelle Kleinbauteile
Copyright: Firma alphacam GmbH, Schorndorf



Die produzierten Bauteile sind selbst bei großen Bauteilabmessungen formstabil, verzugsfrei und langlebig. Es können Werkstücke bis zu einer Größe von 406 x 355 x 406 mm³ bei einer Auflösung von 0,127 mm gefertigt werden. Insgesamt können 12 verschiedene Materialien verarbeitet werden. Hierzu zählen beispielsweise UV-beständige Hochleistungsthermoplaste mit hoher Ermüdungsfestigkeit und Bruchdehnung sowie elastische und temperaturbeständige Kunststoffe. Bei Bedarf sind auch Materialien für Biokompatibilität, Chemikalienbeständigkeit und Ableitung statischer Elektrizität bearbeitbar.

Vorrätig sind standardmäßig die folgenden Materialien:

• ABS-M30: blickdichter, hochfester Standardwerkstoff in mehreren Farben
• PC: stabiler und hervorragend klebbarer, weißer Kunststoff
• FDM Nylon: schlagfester und biegsamer Kunststoff für den robusten Einsatz
• ASA: UV-resistenter, langlebiger Kunststoff für z.B. den Außeneinsatz

Weitere Materialien können bei Bedarf beschafft werden.

Der Druck erfolgt über die Sofortauftragsannahme des ZEA-1. Es können sowohl anhand von Skizzen und Bauteilideen entsprechende 3D-Modelle entwickelt werden, als auch direkt 3D-Modelle im STL-Dateiformat verarbeitet werden. Aufgrund des direkten Druckverfahrens können vergleichsweise kurze Fertigungszeiten realisiert werden.

3D-Drucker für Kunststoffbauteile Großbauteile, z.B. Automobilachse, Bremssattel
Copyright: Firma alphacam GmbH, Schorndorf


Kontaktadresse im ZEA-1 für Funktionsbauteile: Ralf Sprung



Servicemenü

Homepage