Suche

zur Hauptseite

Zentralinstitut für Engineering, Elektronik und Analytik (ZEA)

Navigation und Service


Bedeutender Beitrag des ZEA-2 an der HGF-Plattform für Detektortechnologie und –systeme

Das ZEA-2 ist Partner in der HGF-Plattform für Detektortechnologie und -systeme und beteiligt sich mit bedeutenden Anteilen. Diese beinhalten Beiträge zur Säule „Technologien für hochintegrierte Detektoren“ im Thema „Mixed-Signal IC-Entwicklung“, Beiträge zur Säule „Ultraschnelle Datenübertragung und –auswertung“ im Thema „Intelligente programmierbare Hardware“ und Beiträge zur Säule „Exemplarische Detektortypen“ in den Themen „Schnelle Licht- und Röntgendetektoren“ sowie „Detektoren für thermische Neutronen“.

Presseinformation der Helmholtz-Geschäftsstelle vom 22. Mai 2012:
Helmholtz fördert Plattform für Detektortechnologie und -systeme

Portfolio_KoM_Gruppenbild

Foto der Teilnehmer zum Kick-off der Plattform für Detektortechnologie und –systeme in Karlsruhe im Februar 2012

Weitere Informationen:

Forschungszentrum Jülich, ZEA-2 - Bereich Detektorsysteme
Ansprechpartner : Dr. Günter Kemmerling - Telefon: 02461/61-3186



Servicemenü

Homepage