Suche

zur Hauptseite

Zentralinstitut für Engineering, Elektronik und Analytik (ZEA)

Navigation und Service


Jülicher Helmholtz-Graduiertenschule Energie und Klima - HITEC - bewilligt

Das Forschungszentrum Jülich schließt sich mit fünf Partneruniversitäten in der Region zusammen, um Doktorandinnen und Doktoranden in dem zukunftsrelevanten Forschungsgebiet Energieversorgung und deren Auswirkung auf den Klimawandel zu den dringend benötigten Experten auszubilden. Dazu richten sie die Graduiertenschule HITEC mit einem hochattraktiven Ausbildungsangebot ein, das gemeinsam von Wissenschaftlern aus Jülich und den Partneruniversitäten gestaltet wird und das sich an den Anforderungen hochkompetitiver Wissenschaft und des Arbeitsmarktes orientiert.

 Die ZCH wird sich im Rahmen der nun bewilligten Graduiertenschule an der Ausbildung der Doktoranden durch HITEC-DAYS und HITEC-LABS beteiligen. Dabei erhalten die Doktoranden neben der theoretischen Erweiterung ihrer Wissensbasis auch ein praktischer Vor-Ort-Hands-On Training in den analytischen Spezialtechniken der ZCH.

HITECPhotographie der JuDocs 2009


Servicemenü

Homepage