Suche

zur Hauptseite

Institut für Bio-und Geowissenschaften

Navigation und Service


Portrait Prof. Dr. Karl-Erich Jaeger

Prof Karl-Erich Jaeger

Direktor des Instituts für Molekulare Enzymtechnologie (IBG-1)

Karl-Erich Jaeger studierte Biologie und Chemie an der Ruhr-Universität Bochum und promovierte 1982 im Fach Mikrobiologie. Von 1978 bis 2002 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Biologie der Mikroorganismen beschäftigt, von 1989-1990 arbeitete er als Postdoc an der University of British Columbia in Vancouver, Canada, in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Robert E.W. Hancock. 1995 erfolgte die Habilitation im Fach Mikrobiologie an der Ruhr-Universität Bochum. Von 1991-1993 hatte er eine Lehrauftrag für das Fach Biotechnologie an der Fachhochschule Bergbau der Deutschen Montan Technologie inne, von 1995-1996 war er kommissarischer Leiter des Lehrstuhls für Biologie der Mikroorgansimen an der Ruhr-Universität Bochum. Im Jahre 2001 erhielt einen Ruf auf den Lehrstuhl für Mikrobiologie an der Universität Stuttgart; im Jahre 2002 nahm er den Ruf an als Direktor des Instituts für Molekulare Enzymtechnologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf am Forschungszentrum Jülich. Im Jahre 2003 wurde er berufen zum Direktor am Institut für Bio- und Geowissenschaften IBG-1 der Forschungszentrum Jülich GmbH.

Karl-Erich Jaegers Forschungsinteresse ist die Charakterisierung von Enzymen und Proteinen aus Bakterien. Laufende Forschungsprojekte befassen sich mit der Identifizierung neuer Gene mit Methoden der Metagenomik, der Regulation der Genexpression, der Faltung und Sekretion von Enzymen, sowie deren Reinigung, biochemischer Charakterisierung, Strukturaufklärung und Optimierung mit Methoden des rationalen Proteindesigns, Methoden der „directed evolution“, und der Entwicklung neuer biotechnologischer Anwendungen.



Adresse

Institut für Molekulare Enzymtechnologie
der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
im Forschungszentrum Jülich
52426 Jülich

Kontakt

Telefon: +49 2461 61-6966
Fax: +49 2461 61-2490
E-Mail: k.-e.jaeger@fz-juelich.de

Servicemenü

Homepage