Suche

zur Hauptseite

Institut für Neurowissenschaften und Medizin

Navigation und Service


Foto von Felix Hoffstädter

Dr. Felix Hoffstaedter

PostDoc

Akademischer Abschluss: Dipl.-Psychologe

Forschungsschwerpunkt: Neuronale Netzwerke kognitiver Funktionen im Allgemeinen und motorische Kontrolle und ihre pathologischen Veränderungen z.B. bei der Parkinson Erkrankung im Besonderen

Kognitive Funktionen wie Motorkontrolle oder Emotionsregulation werden immer im Zusammenspiel verschiedener Hirnregionen realisiert. Deshalb sind die Interaktionen zwischen Hirnregionen ein entscheidender Schlüssel zum Verständnis von kognitiven Funktionen. Mein Hauptanliegen ist die Modellierung neuronaler Netzwerke für psychomotorische Funktionen und der Zusammenhang zwischen behavioralen und Netzwerkstörungen.

Methodische Schwerpunkte:

  • Funktionelle und strukturelle Bildgebung mit Hilfe von Magnetresonanztomographie (SPM, FSL) & automatisierte Analyse sehr großer multimodaler Datensätze
  • Metaanalysen neuronale Bildgebung (ALE)
  • Modellierung neuronaler Netzwerke auf Basis von funktioneller Konnektivität („resting-state“, meta-analytic connectivity modeling MACM)

Adresse

Institut für Neurowissenschaften und Medizin (INM-1)
Forschungszentrum Jülich
52425 Jülich

Kontakt

Telefon: +49 2461 61-8609
E-Mail: f.hoffstaedter@fz-juelich.de

Servicemenü

Homepage