Suche

zur Hauptseite

Institut für Neurowissenschaften und Medizin

Navigation und Service


Bild von Thomas Mühleisen

Dr. Thomas Mühleisen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Akademischer Abschluss: Diplom-Biologe

Forschungsschwerpunkt:

Integrative Ansätze zur genetischen Analyse der Variabilität von strukturellen und funktionellen Merkmalen (Endophänotypen) des menschlichen Gehirns

Die Projekte, die ich in der Arbeitsgruppe Genomic Imaging bearbeite, befassen sich mit folgenden Themen:

• Genetische Faktoren (Einzelnukleotid-Polymorphismen), die mit der Faltung der Grosshirnrinde assoziiert sind (Gyrifizierungsindex)
• Beteiligung von Einzelnukleotid-Polymorphismen an einem transdiagnostischem Merkmal für psychiatrische Erkrankungen (Volumen der grauen Substanz)
• Pathway-basierte polygene Risikoprofile für die Alzheimersche Erkrankung und deren Einfluss auf regionale Atrophiemuster der Grosshirnrinde (kortikale Dicke)
• Entwicklung einer Gengruppen-Analysemethode auf Datenbasis des Allen Brain Atlas (mRNA-Expression) und des Jülicher JuBrain Atlas (zytoarchitektonische Karten)

Methodische Schwerpunkte:

• Genomweite Assoziationsstudien
• Biologische Pathway-Analysen / Gengruppen-Analysen
• Polygene Risikoscores

Adresse

Institut für Neurowissenschaften und Medizin (INM-1)
Forschungszentrum Jülich
52425 Jülich

Kontakt

Telefon: +49 2461 61-5307
Fax: +49 2461 61-3483
E-Mail: t.muehleisen@fz-juelich.de

Servicemenü

Homepage