Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Mechthild Hexamer neue Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit

[2. Januar 2003]

Für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Forschungszentrums Jülich ist seit Januar 2003 Mechthild Hexamer verantwortlich. Als Leiterin der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecherin ist sie für die Kommunikation des Forschungszentrums zuständig, das eine der größten Forschungseinrichtungen in Europa mit insgesamt 4.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist.

Die 46jährige Journalistin mit dem Abschluss Magister Artium in Anglistik, Germanistik und Psychologie war seit 1989 als Pressesprecherin und PR-Verantwortliche im Medien- und Technologiebereich tätig. So war sie sechs Jahre lang Pressesprecherin des Fernsehsenders Kanal 4, Köln. Danach arbeitete sie bei der Bonner PR-Agentur PR Bonn als Etat-Direktorin für die Europäische Telekommunikations- und Satellitenorganisation EUTELSAT. In dieser Eigenschaft war sie für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Public Affairs der Satellitenorganisation in Deutschland verantwortlich. Von 1997 bis 2000 war Mechthild Hexamer Leiterin Kommunikation und Pressesprecherin der Telekommunikationsgesellschaft NetCologne, des größten Citycarriers Deutschlands. Bis zu ihrem Wechsel nach Jülich verantwortete sie als Leiterin und Pressesprecherin „Neue Medien und Services“ die Unternehmenskommunikation des Geschäftsbereichs Dienstleistungen der Karstadt-Quelle AG, Europas größtem Warenhaus- und Versandhandelskonzern.

Das Forschungszentrum Jülich ist eines der 15 Mitglieder der Helmholtz-Gemeinschaft, der größten Wissenschaftsorganisation Deutschlands. In Jülich arbeiten Wissenschaftler der Disziplinen Physik, Chemie, Biologie, Medizin und Ingenieurwissenschaften in den Bereichen Materie, Energie, Information, Leben und Umwelt interdisziplinär zusammen. Langfristige, grundlagenorientierte Beiträge zu Naturwissenschaft und Technik werden ebenso erarbeitet wie konkrete technologische Anwendungen für die Industrie.

In den zurückliegenden zwei Jahren wurde die Öffentlichkeitsarbeit des Forschungszentrums Jülich kommissarisch von Peter Schäfer geleitet, der sich jetzt wieder seinen bisherigen Aufgaben widmen wird.


2003-01-Hexamer-klein_jpg

Foto: Forschungszentrum Jülich


Kontakt:

Mechthild Hexamer
Leiterin der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Außenbeziehungen Wirtschaft
Forschungszentrum Jülich
52425 Jülich
Tel. 02461 61-4661Fax 02461 61-4666
E-mail: m.hexamer@fz-juelich.de


Servicemenü

Homepage