Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Susanne Kastner besuchte Forschungszentrum Jülich

[3. Mai 2005]

Susanne Kastner, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, besuchte am Montag das Forschungszentrum Jülich. Sie wurde begleitet von Dietmar Nietan, Mitglied des Deutschen Bundestages für den Kreis Düren.

Das umfangreiche Programm begann um 10 Uhr mit einer ausführlichen Rundfahrt durch das zwei Quadratkilometer große Gelände. Susanne Kastner besichtigt dann das Ernst Ruska-Centrum für Mikroskopie und Spektroskopie mit Elektronen. Prof. Dr. Knut Urban, Direktor am Institut für Festkörperforschung, erläuterte der Bundestagsvizepräsidentin die zukunftsorientierte Arbeit mit den hochauflösenden Elektronenmikroskopen. Zweite Station ihres Besuchs war das Institut für Biotechnologie. Prof. Bott und Dr. Oldiges zeigten der Besucherin, wie die Stoffwechselleistung von Mikroorganismen für die Herstellung wichtiger Substanzen, wie z.B. Süßstoffe, Medikamente und Feinchemikalien, genutzt werden kann. Abschließend sprach Dorothee Dzwonnek, die Stellvertretende Vorstandsvorsitzende, mit der Vizepräsidentin über Aufgaben, Ziele und Zukunftsperspektiven.


2005-05-02-Kastner1_jpg

Bundestags-Vizepräsidentin Susanne Kastner (2. v. re.) bei ihrem Besuch im Ernst-Ruska-Centrum mit ihren Gastgebern Dorothee Dzwonnek (li.) und Prof. Dr. Knut Urban (2. v. li.) sowie Dietmar Nietan (re.)

Foto: Forschungszentrum Jülich


2005-05-02-Kastner_0016_klein_jpg

Dr. Karsten Tillmann (li.) erläuterte den Gästen die Arbeitsweise und Leistungsfähigkeit des Elektronenmikroskops

Foto: Forschungszentrum Jülich


2005-05-02-Kastner_0032_klein_jpg

Aufmerksam betrachten Susanne Kastner und Dietmar Nietan die Bakterienkultur, die Prof. Dr. Michael Bott in den Händen hält.

Foto: Forschungszentrum Jülich


Pressekontakt:

Peter Schäfer
Stellv. Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Forschungszentrum Jülich
52425 Jülich
Tel. 02461 61-8028, Fax 02461 61-8106
E-Mail: p.schaefer@fz-juelich.de

Dr. Angela Lindner
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
Forschungszentrum Jülich
52425 Jülich
Tel. 02461 61-4661, Fax 02461 61-4666
E-Mail:a.lindner@fz-juelich.de


Servicemenü

Homepage