Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Jülicher Azubi ist Bundessieger

[8. Dezember 2006]

Jülich, 8. Dezember 2006 - Deutschlands bester Biologielaborant 2006 kommt aus dem Forschungszentrum Jülich und heißt Nico Hampe. Er wird am 11. Dezember bei einer Feierstunde des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) in Berlin für seine sehr gute Abschlussnote geehrt. Zu den Gratulanten gehören Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie DIHK-Präsident Ludwig Georg Braun.

Nico Hampe aus dem Forschungszentrum Jülich hatte im Sommer 2006 als bester deutscher Prüfungsteilnehmer im Ausbildungsberuf Biologielaborant abgeschnitten. Im Beisein von Familienmitgliedern, Freunden und Vertretern ihrer Ausbildungsbetriebe werden ihm und rund 200 weiteren Bundessiegern im historischen Hangar des Flughafens Berlin-Tempelhof Urkunden für ihre hervorragende Ausbildungsleistung verliehen. Am 17. November war Hampe bereits als Landesbester in Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet worden.

Diese Spitzenleistung ist ein weiterer Beleg für die exzellente Ausbildungsarbeit, die in Jülich geleistet wird", freut sich Klaus-Rainer Schubert, Leiter der Zentralen Berufsausbildung. Traditionell liege der Anteil an Einser-Abschlüssen bei Auszubildenden am Forschungszentrum doppelt so hoch wie im Kammerbezirk. Das Forschungszentrum ist seit Jahren regelmäßig bei der Ermittlung der Besten durch die Industrie- und Handelskammern Nordrhein-Westfalen vertreten und stellt zahlreiche Kammer- und Innungsbeste sowie Landesbeste und mit Hampe den zweiten Bundessieger. Gerade die naturwissenschaftlichen Berufe schneiden besonders gut ab: Jährlich starten am Forschungszentrum vier bis fünf Auszubildende ihre Karriere als Biologielaborant - in den letzten Jahren war die Abschlussnote meist Eins oder Zwei.

Für 2007 bietet das Forschungszentrum Jülich voraussichtlich 110 Ausbildungsplätze in 22 Berufen an.
Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.fz-juelich.de/gp/fzj-ausbildung/

Bilder finden Sie hier: Jülicher Azubis ausgezeichnet


2006-12-8-Bundessieger_gruppe_klein_jpg

Die "Besten 2006" in Berlin


2006-12-8-Bundessieger_gruppe_mit_merkel_klein_jpg

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Kreise der "Superazubis"


2006-12-8-Bundessieger_hampe_braun_muckenheim_klein_jpg

Bundessieger Nico Hampe, DIHK-Präsident Ludwig Georg Braun und der Jülicher Ausbilder Thomas Muckenheim (von links)


Pressekontakt:

Angela Wenzik, Wissenschaftsjournalistin,
Tel.: 02461 61-6048
E-Mail: a.wenzik@fz-juelich.de

Peter Schäfer
Stellv. Leiter, Öffentlichkeitsarbeit
Forschungszentrum Jülich, 52425 Jülich
Tel. 02461 61-8028, Fax 02461 61-8106
E-Mail: p.schaefer@fz-juelich.de


Servicemenü

Homepage