Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


"Mit Wille und Ziel zum Erfolg"

Lob für 34 Absolventen nach bestandener Prüfung

[12. Juli 2006]

Jülich, 12. Juli 2006 - "Sie konnten weil Sie wollten was Sie mussten" - Mit diesem Zitat von Emanuel Kant beglückwünschte Klaus-Rainer Schubert 34 Absolventinnen und Absolventen des Forschungszentrums Jülich in das Berufsleben. Noch einmal - zum letzten Mal - trafen sie sich im Lichthof der Zentralen Berufsausbildung, um die Urkunden anlässlich der bestandenen Prüfung entgegenzunehmen. Dass sie konnten weil Sie wollten, das bewies wieder einmal das überragende Ergebnis: Drei "Einser" und 20 "Zweier", das sind zwei Drittel mit "zwei" und besser.

Überschwänglich fiel dann auch das Lob aller Anwesenden aus, allen voran Klaus-Rainer Schubert, der Leiter der Zentralen Berufsausbildung. Mit einer indischen Geschichte über einen Hund motivierte Schubert die jungen Absolventen zu positivem Denken. Als ein "Ergebnis der Superlative" würdigte Gisbert Kurlfinke von der Industrie- und Handelskammer Aachen das überdurchschnittliche Gesamtergebnis und die "Eins" von Thorsten Büttner, Nico Hampe und Ramona Justinger.
Das Forschungszentrum Jülich erleichtert den jungen Absolventen die Suche nach einem Arbeitsplatz innerhalb und außerhalb durch einen befristeten Vertrag.

Die Absolventen sind:

Biologielaboranten:
Gina Andretta (Pulheim), Thorsten Büttner (Baesweiler), Nico Hampe (Baesweiler), Annika Vondenhoff (Alsdorf)

Chemielaboranten:
Sven Backes (Aachen), Jennifer Beume (Eschweiler), Stephanie Corsten (Heinsberg), Sabrina Frauenrath (Jülich), Stephan Frech (Vettweiß), Lore Gasch (Aachen), Ramona Justinger (Aachen), Peter Kaufholz (Geilenkirchen), Norman Lieck (Hückelhoven), Sebastian Möltgen (Nörvenich), Janine Worbs (Geilenkirchen)

Chemiker im Rahmen eines kooperativen Studiums:
Sascha Nehr (Würselen), Marc Vahlenkamp (Hürth)

Physiklaboranten (vorzeitig):
Kathrin Holten (Wassenberg), Thomas Melle (Margetshöchheim), Sabrina Peschel (Jülich)

IT-Systemelektroniker:
Christian Bock (Übach-Palenberg), Philipp Heydmann (Bedburg), Rolf Alwin Stöbe (Linnich), Stephan Timmermanns (Linnich)

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste:
Jana Fleske (Jülich), Ulrike Daniela Steinke (Elsdorf)

Bürokaufleute:
Stephan Gorgs (Eschweiler), Stephanie Mintmans (Würselen)

Kauffrauen für Bürokommunikation:
Stephanie Braun (Jülich), Kerstin Hühnerbein (Titz), Heike Müthrath (Niederzier), Karina Neumann (Düren), Daniela Opitz (Baesweiler), Stefanie Titz (Merzenich)


2006-07-12-VerabschAzubis_1_klein_jpg

Foto: Forschungszentrum Jülich

Weitere Informationen für die Presse:

Peter Schäfer
Stellvertretender Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 02461 61-8028, Fax 02461 61-4666
E-Mail: p.schaefer@fz-juelich.de


Servicemenü

Homepage