Navigation und Service

Ausschreibender Bereich: BfC - Büro für Chancengleichheit
Kennziffer: D047/2018, Gender Studies, Sozialwissenschaften, Kommunikation, Gesellschaftwissenschaften

Praktikum, Bachelor-, Masterarbeiten im Büro für Chancengleichheit

Die Stabsstelle Büro für Chancengleichheit ist Ansprechpartnerin in allen Themen rund um Chancengerechtigkeit und Frauenförderung sowie Familienbewusstsein und MINT-Bildung. In diesen Bereichen steht sie allen Mitarbeitenden beratend zur Seite. Gemeinsam mit vielen Kooperationspartnern setzt das Büro für Chancengleichheit zahlreiche Unterstützungsangebote um und wirkt im Rahmen des audit berufundfamilie und darüber hinaus an der Umsetzung der familienbewussten und chancengerechten Unternehmenskultur des Forschungszentrum Jülich mit.

Für diesen Fachbereich suchen wir regelmäßig:

PRAKTIKANTEN (m/w) im Büro für Chancengleichheit.

Dauer: 2 - 6 Monate

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Konzeption spezifischer Maßnahmen
  • Projektmitarbeit in ausgewählten Themenschwerpunkten
  • Thematische Gestaltung und Aktualisierung der Website
  • Mitarbeit bei Presse- und Öffentlichkeitsarbeit; Entwicklung von Kommunikationsstrategien
  • Teilnahme an Teambesprechungen, Sitzungen und Arbeitskreisen

Ihr Profil:

  • Studierende der Gender Studies, Sozial-/ Kommunikationswissenschaften oder anderer gesellschafts-/ wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge
  • Großes Interesse an Themen der Chancengleichheit, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Diversity-Management, usw.
  • sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen, insbesondere Word, Excel und Powerpoint
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung

Unser Angebot:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • ausführliche Einblicke in die berufliche Praxis in diesem Bereich
  • fachliche Anleitung im Projektbereich
  • flexible Abstimmung des Praktikumszeitraums
  • Gerne auch Anfertigung von Bachelor-/ oder Masterarbeiten

Für weitere Fragen, auch bzgl. der Anfertigung von Bachelor-/Masterarbeiten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbung per E-Mail an:

Philipp Schaps - komm. Leiter Büro für Chancengleichheit
E-Mail: p.schaps@fz-juelich.de
Telefon: 02461/61-2005
Internet: www.fz-juelich.de/bfc

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an:webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.