Suche

zur Hauptseite

Institut für Bio-und Geowissenschaften

Navigation und Service


Masterarbeit: Neue Wege zur kohlenstoffeffizienten Verstoffwechslung von Lignocellulose-abgeleiteter D-Xylose in Corynebacterium glutamicum

Ausschreibendes Institut: IBG-1 - Biotechnologie
Kennziffer: D057/2017, Biotechnologie, Biologie, Biochemie oder Mikrobiologie

Thema
Das Verbundprojekt XyloCut, an dem drei Partner aus Deutschland, Schweden und den Niederlanden beteiligt sind, beschäftigt sich mit der mikrobiellen Produktion chemischer Grundbausteine auf Basis von D-Xylose aus lignocellulosehaltiger Biomasse. Dazu soll das schon heute in der industriellen Biotechnologie erfolgreich eingesetzte Bakterium Corynebacterium glutamicum in eine effiziente Zellfabrik umgebaut werden.

Methoden
Molekular-biologische Methoden (PCR, Klonierung etc.), mikrobiologische Methoden, Stammkonstruktion und Charakterisierung, Schüttelkolben und Mikrobioreaktor Kultivierungsexperimente, Quantifizierung von Metaboliten mittels HPLC und LC-MS.

Qualifizierung
Wir suchen hoch motivierte und teamfähige Studenten aus den Bereichen Biotechnologie, Biologie, Biochemie oder Mikrobiologie. Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrungen mit mikrobiologischen und molekularbiologischen Grundtechniken sammeln. Nach einem kurzen Training sollte die/der Kandidat(in) in der Lage sein selbstständig und sorgfältig an dem Projekt arbeiten zu können.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail (Motivationsschreiben, CV, aktuelle Zeugnisse; in einer zusammengefassten PDF-Datei) an:
M. Sc. Christian Brüsseler
IBG-1: Biotechnologie
Forschungszentrum Jülich

+ 49 (0)2461 61 6773
c.bruesseler@fz-juelich.de

Ausschreibung als pdf-Datei:  Masterarbeit: Neue Wege zur kohlenstoffeffizienten Verstoffwechslung von Lignocellulose-abgeleiteter D-Xylose in Corynebacterium glutamicum (PDF, 61 kB)


Servicemenü

Homepage