Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Masterarbeit: Ertrag von Solarmodulen unter Feldbedingungen

Ausschreibendes Institut: IEK-5 - Photovoltaik
Kennziffer: D077/2014, Elektrotechnik oder Nanostrukturtechnik

Projekt:

Die ausgeschriebene Masterarbeit beschäftigt sich mit der Auswertung von Solarmodulfelddaten.
Weltweit sind inzwischen Photovoltaiksysteme mit einer Leistung von über 100 GW installiert. Der Energieertrag dieser Systeme wird vor ihrer Installation zur Gewinnabschätzung berechnet. Während des Betriebs ist die Ertragsvorhersage wichtig für die Stromnetzbetreiber und zur Wartung des Systems.
Innerhalb einer Kooperation wurden uns Datensätze verschiedener Solarmodultechnologien zur Verfügung gestellt an denen wir ein Model testen, das die Energieerträge auf Standardbedingungen korrigiert. Das Model stößt bereits jetzt auf großes Interesse in der Wissenschaft. Nach der Einstrahlungs- und Temperaturkorrektur können Aussagen über leistungsmindernde Degradationsmechanismen getroffen werden, die sonst durch die Feldbedingungen kaum zu interpretieren sind. Neben den sich ändernden Temperatur- und Leistungsabhängigkeiten der Solarzellenkenngrößen, können zeitliche Änderungen im Idealitätsfaktor und in den Widerständen analysiert werden.

Kontakt:

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte
Dr. Carolin Ulbrich
Institut für Energie- und Klimaforschung - Photovoltaik (IEK-5)
Tel. 02461 61 6310
c.ulbrich@fz-juelich.de

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an

Frau Andrea Mülheims
E-mail: a.muelheims@fz-juelich.de


Servicemenü

Homepage