Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Masterarbeit: Steuerung der Variabilität von SrTiO3-basierten Speicherzellen

Ausschreibendes Institut: PGI-7 - Elektronische Materialien
Kennziffer: D119/2017, Materialwissenschaften, Physik, Elektrotechnik

Resistive Speicher (ReRAMs) bilden eine Gruppe von multifunktionalen, hochdichten und ultraschnellen Speichern, die künftig als Ersatz u.a. für Flash-Speicher oder in sogenannten neuromorphen Systemen eingesetzt werden können. Für beide genannten Anwendungen spielt die Variabilität als Messgröße eine entscheidende Rolle. Sie ist ein Maß für die Reproduzierbarkeit der Widerstandzustände. Für einen Flash-Speicherersatz ist also eine möglichst niedrige Variabilität von Interesse, während bei dem Einsatz in neuromorphen Systemen eine gezielte höhere Variabilität gezielt genutzt werden kann.

Im Falle von ReRAMs auf Basis des Modellmaterials SrTiO3 ist die Variabilität maßgeblich durch die Entstehung des hochleitenden Filaments bestimmt. Die Bildung und Unterbrechung dieses Filaments definiert den niedrig- (LRS) bzw. hochohmigen (HRS) Zustand. Durch gezielte Einstellungen der Wachstumsparameter und Lithographie epitaktischer SrTiO3-Schichten soll im Zuge dieser Arbeit ein Modell zur Steuerung der Variabilität entwickelt werden. Dies ist in Hinblick auf den zukünftigen Einsatz resistiver Speicher von zentraler Bedeutung.

  • Herstellung der epitaktischen SrTiO3-Schichten mittels Pulsed Laser Deposition
  • Lithographie der Proben
  • Elektrische Charakterisierung des resistiven Schaltvorgangs, insbesondere der Variabilität
  • Einordnung der Ergebnisse mit spektromikroskopischen Messungen

Voraussetzungen

  • Spaß an interdisziplinärer Arbeit
  • Experimentelles Geschick
  • Teamfähigkeit

Ansprechpartner
Prof. Dr. Regina Dittmann / Felix Hensling, M.Sc.
Peter Grünberg Institut (PGI-7) - FZ Jülich
Tel. 02461-61-4760 / 02461-61-6302
E-Mail: r.dittmann@fz-juelich.de
f.hensling@fz-juelich.de

Ausschreibung als pdf-Datei:  Masterarbeit: Steuerung der Variabilität von SrTiO3-basierten Speicherzellen (PDF, 298 kB)


Servicemenü

Homepage