Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Masterarbeit: Untersuchungen zur Peptidyl-prolyl-cis/trans-Isomerase FkpA in Corynebacterium glutamicum

Ausschreibendes Institut: IBG-1 - Biotechnologie
Kennziffer: D136/2017, Mikrobiologie, Molekularbiologie, Biochemie

Mit Corynebacterium glutamicum werden pro Jahr weltweit mehr als 2 Millionen Tonnen Aminosäuren und organische Säuren hergestellt. Die Entwicklung von mikrobiellen Produktionsstämmen und biotechnologischen Verfahren zur Herstellung von Aminosäuren und Feinchemikalien sowie die Etablierung der mikrobiellen Systembio(techno)logie stehen zusammen mit Grundlagenforschung im Mittelpunkt der Arbeiten am IBG-1 im Bereich Biotechnologie.

In der vorgesehenen Masterarbeit sollen weitere Untersuchungen zur PPIase FkpA von C. glutamicum durchgeführt werden, die in Abhängigkeit von der Wachstums-Temperatur einen Effekt auf die Biomasse-Ausbeute von C. glutamicum hat. Die Arbeit erfordert den Umgang mit Zellen und DNA / Plasmiden sowie verschiedene Methoden und Techniken (Stammhaltung, Kultivierungen, Klonierungen, Expression, Enzym-Assays, Analytik).

Kallscheuer N., Bott M., van Ooyen J., Polen T. (2015)
Single-domain peptidyl-prolyl cis/trans isomerase FkpA from Corynebacterium glutamicum improves the biomass yield at increased growth temperatures.
Appl Environ Microbiol 81(22): 7839-7850
doi: 10.1128/AEM.02113-15

Interessierte aus den Bereichen Mikrobiologie, Molekularbiologie, Biochemie, Biologie senden Ihre Bewerbung und/oder Fragen bitte per E-Mail an:

Dr. Tino Polen
Telefon: 02461-61-6205
E-Mail: t.polen@fz-juelich.de

Institut für Bio- und Geowissenschaften, IBG-1: Biotechnologie
Forschungszentrum Jülich GmbH
52425 Jülich


Servicemenü

Homepage