Navigation und Service

Ausschreibender Bereich: ICS-6 - Strukturbiochemie
Kennziffer: D156/2018, Chemie, Biochemie

DoktorandIn im Bereich Assayentwicklung

Am Institut für komplexe Systeme (ICS-6) des Forschungszentrums Jülich wird die sFIDA-Technologie zur Frühdiagnose von neurodegenerativen Erkrankungen, wie der Alzheimerschen Demenz entwickelt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01. Januar 2019 eine/n:

DoktorandIn im Bereich Assayentwicklung

Hauptaufgabe der Stelleninhaberin bzw. des Stelleninhabers wird es sein, die sFIDA-Technologie zu einem blutbasierten diagnostischen Test für die Alzheimer-Krankheit weiterzuentwickeln. Dazu zählen im Einzelnen:

  • Reinigung und Anreicherung der Analyten aus Blut
  • Optimierung des Verfahrens und Assayentwicklung
  • Fluoreszenzmikroskopie und statistische Bilddatenauswertung
  • Literaturrecherche

Dazu wünschen wir uns folgende Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Chemie, Biochemie oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • Ausgeprägte Fähigkeiten in quantitativer Analytik und/oder statistischer Bilddatenanalyse
  • Sie sollten eine positive Grundaffinität zu Technik und automatisierten Geräten sowie grundlegende Programmierkenntnisse besitzen.
  • Sie können erste Erfahrungen in der Entwicklung diagnostischer Immunoassays vorweisen
  • Selbständiges, und eigenverantwortliches Arbeiten setzen wir voraus
  • Kenntnisse zu den molekularen Grundlagen neurodegenerativer Krankheiten, insb. Aggregation von Proteinen, wären von großem Vorteil
  • Sie haben idealerweise schon Erfahrungen in QMS nach ISO 9001 und ISO 13485.

Wir bieten neben einem biomedizinisch hoch-relevanten Thema ein fruchtbares Arbeitsumfeld, eine hervorragende Infrastruktur und viele Weiterbildungsmöglichkeiten am Forschungszentrum Jülich und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Die Stelle nach TVöD E13 (50%) ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Das Forschungszentrum Jülich möchte mehr Mitarbeiterinnen in diesem Bereich beschäftigen. Wir sind daher an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Kontakt:

Dr. Oliver Bannach
Institute of Complex Systems
Strukturbiochemie (ICS-6)
Tel.: +49 (0) 2461 61-9448
Tel.: +49 (0) 211 81-10377
Fax: +49 (0) 2461 61-9497
Email: o.bannach@fz-juelich.de