Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Ausbilder für Technische Produktdesigner (w/m) (19,5 Std./Woche nachmittags)

Ausschreibendes Institut: P - Personal
Kennziffer: 2014-032

Der Geschäftsbereich Personal mit seinen sechs Fachbereichen versteht sich als zentraler Dienstleister für die Organisationseinheiten des Forschungszentrums in Personalangelegenheiten. Der im Geschäftsbereich angesiedelte Fachbereich Zentrale Berufsausbildung leistet mit einem Team von 16 hauptberuflichen Ausbilderinnen und Ausbildern, 3 Sachbearbeiterinnen und 3 Praktikantenbetreuern einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses für das Forschungszentrum und die Region. Die Berufsausbildung arbeitet dabei eng mit den Organisationseinheiten des Forschungszentrums, der IHK sowie Betrieben in der Region zusammen. Eine wesentliche Voraussetzung hierfür ist eine professionell organisierte Ausbildung.

Verstärken Sie diesen Bereich als

Ausbilder für Technische Produktdesigner (w/m) (19,5 Std./Woche nachmittags)

Ihre Aufgaben:

Sie sind gemeinsam mit einer Kollegin verantwortlich für die Durchführung der Berufsausbildung für Technische Produktdesigner. Dies umfasst ein weites Aufgabenspektrum, welches von der bedarfsgerechten Auswahl geeigneter Auszubildender über die Entwicklung und Umsetzung betrieblicher Ausbildungs- und Versetzungspläne sowie die Betreuung der Ausbildungsbeauftragten vor Ort bis hin zur Erstellung der Ausbildungszeugnisse reicht. Es werden zudem im Team Konzepte entwickelt, um den innerbetrieblichen Unterricht projektorientiert zu gestalten. Hinzu kommt die – teilweise eigenständige – Durchführung von Unterrichtseinheiten mit dem Schwerpunkt technisches Zeichnen für Auszubildende aus anderen Berufsbildern (z.B. Elektroniker/innen, Industriemechaniker/innen, Physiklaboranten/innen). Sie sind darüber hinaus offen für die gelegentliche Ausbildung von Erwachsenen in Ihrem Spezialgebiet: dem technischen Zeichnen mit CAD-Software. Zudem repräsentieren Sie die Berufsausbildung u.a. auf Berufsinformationsmärkten, in Schulen und auf Messen und arbeiten in Arbeitsgruppen- und Projektteams an der Weiterentwicklung der Ausbildung im Forschungszentrum.

Ihr Profil:

Sie verfügen über eine mit guten Ergebnissen abgeschlossene Ausbildung als technischer Zeichner und umfangreiche Berufserfahrung, nachgewiesene berufspädagogische Kenntnisse (AEVO), idealerweise ergänzt durch eine abgeschlossene, einschlägige Weiterqualifizierung z.B. zum Techniker. Absolvierte Fortbildungen im pädagogischen und/oder psychologischen Bereich sind wünschenswert. Sie beherrschen sicher verschiedene CAD-Systeme wie Inventor, CATIA und AutoCAD, sowie das MS-Office-Paket. Außerdem verfügen Sie über gute Kenntnisse im Projektmanagement, sowie erste, praktische Erfahrungen in der Projektarbeit. Ihre Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind gut.

Entscheidend für den Erfolg in der Position ist neben der umfangreichen Fachkenntnis eine sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit. Außerdem bringen Sie Erfahrungen im Umgang mit jungen Menschen und bei der Leitung von kleineren Gruppen mit. Sie besitzen zudem eine ausgeprägte Serviceorientierung und bringen Kenntnisse in der Anwendung eines Qualitätsmanagementsystems mit. Ein verbindliches Auftreten, die Fähigkeit zur kooperativen, auch berufsfeldübergreifendenden Zusammenarbeit sowie die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen runden Ihr Profil ab.

Unser Angebot:

  • eine zunächst bis zum 31.12.2016 befristete Stelle
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund)


Das Forschungszentrum Jülich möchte mehr Mitarbeiterinnen in diesem Bereich beschäftigen. Wir sind daher an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, möglichst über unser Online-Bewerbungssystem online unter Angabe der oben genannten Kennziffer.

Ansprechpartner P-E
Anja Schurf
Tel.:02461 61-9700


Servicemenü

Homepage