Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Verwaltungs- oder Wirtschaftswissenschaftler/in (Bachelor/FH) (w/m) oder Mitarbeiter mit vergleichbarer Ausbildung (w/m)

Ausschreibendes Institut: TB - Technischer Bereich
Kennziffer: 2014-121

Der Technische Bereich erbringt mit seinen vier Geschäftsbereichen (Planen und Bauen, Gebäude- und Liegenschaftsmanagement, Nuklear-Service, Sicherheit und Strahlenschutz) sämtliche technischen Infrastrukturleistungen für das Forschungszentrum. Die wissenschaftlichen Institute benötigen für ihre Arbeit Gebäude mit forschungsspezifischen Ausstattungen sowie eine große Palette von Leistungen.
Der Technische Bereich leitet und koordiniert die übergeordneten Belange für das Planen und Errichten, den Betrieb und Erhalt der baulichen, technischen und nuklearen Infrastruktur sowie den Schutz und die Sicherheit des Forschungszentrums und seiner Mitarbeiter. Dabei wird die Leitung des Technischen Bereichs von drei Fachbereichen (Controlling, Kaufmännische Angelegenheiten, Projekte und Personal) unterstützt.

Verstärken Sie diesen Bereich als

Verwaltungs- oder Wirtschaftswissenschaftler/in (Bachelor/FH) (w/m) oder Mitarbeiter mit vergleichbarer Ausbildung (w/m)

Ihre Aufgaben:

  • Administration aller im Zusammenhang mit Personal stehender Vorgänge des Technischen Bereichs, deren Mitarbeiter/innen Aufgaben in Verwaltung, Technik und Wissenschaft haben
  • Abgleich betrieblicher Planungen mit personellen Einzelmaßnahmen in Absprache mit dem Geschäftsbereich Personal
  • Beratung der Vorgesetzten zu Personalangelegenheiten und deren Personalbudget
  • Arbeiten mit verschiedenen DV-Systemen
  • Erledigung von Personalverwaltungsaufgaben
  • Information und Beratung von Mitarbeiter/innen des Technischen Bereichs, z. B. zu Themen wie Mutterschutz, Elternzeit, Arbeitszeitmodellen und Altersteilzeit
  • Erstellung von Tätigkeitsdarstellungen
  • Personaldisposition für den Technischen Bereich

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Verwaltungs- oder Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Ausbildung
  • Grundkenntnisse der tarif- und arbeitsrechtlichen Bestimmungen wie z. B. TVöD, Betriebsverfassungsgesetz, Bundesdatenschutzgesetz, Arbeitsschutzgesetze, Arbeitszeitgesetz, Altersteilzeitgesetz, Mutterschutzgesetz, Schwerbehindertengesetze
  • Einarbeitungsvermögen in die Belange von wissenschaftlichen und teilweise sehr speziellen technischen Bereichen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit

Unser Angebot:

  • eine hervorragende technische Infrastruktur
  • ein abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabengebiet


  • eine zunächst auf 2 Jahre Jahre befristete Stelle
  • die Möglichkeit zur Arbeitsplatzteilung
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund)


Das Forschungszentrum Jülich möchte mehr Mitarbeiterinnen in diesem Bereich beschäftigen. Wir sind daher an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, möglichst über unser Online-Bewerbungssystem online bis zum 07.08.2014 unter Angabe der oben genannten Kennziffer.

Ansprechpartner P-E
Gerda Crützen
Tel.:02461 61-9700


Servicemenü

Homepage