Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Bachelor oder Diplom-Ingenieur (FH), Fachrichtung Nachrichtentechnik (w/m)

Ausschreibendes Institut: G - Gebäude- und Liegenschaftsmanagement
Kennziffer: 2014-146

Der Geschäftsbereich Gebäude- und Liegenschaftsmanagement (G) ist zuständig für die Betriebsführung der gebäudetechnischen Anlagen des Forschungszentrums Jülich

Verstärken Sie diesen Bereich als

Bachelor oder Diplom-Ingenieur (FH), Fachrichtung Nachrichtentechnik (w/m)

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Arbeitsgruppe Telekommunikation, Kabeltechnik mit ca. 5 Beschäftigten mit dem Aufgabenschwerpunkt Telekommunikation für die technische Infrastruktur und das Facility Management im Forschungszentrum
  • wirtschaftliche und technische Planungen, Messungen, Entwicklungen und Betriebsführung von nachrichten- und systemtechnischer Ausstattung
  • fachtechnische Analyse und Bewertung von nachrichten- und systemtechnischen Anlagenkonzepten externer Planungsbeteiligter
  • Dokumentation und Archivierung der Betriebs-, Sicherheits- und Abrechnungsdaten
  • sicher und rechtskonform dokumentierte Projekt- und Betriebsführung
  • Ausarbeitungen von fachlichen Anleitungen, ingenieurtechnischen Stellungnahmen und Begutachtungen sowie Beratungen zu Planungen, Ausführungsleistungen und Inbetriebnahmen für Neu-, Um- und Erweiterungsbauten, Modernisierungen, Sanierungen und Rückbauten der Nachrichtentechnik sowie der physikalischen Daten und der Funknetze
  • fachliche Stellungnahmen zu anderen Bauplanungen
  • Beratung der wissenschaftlichen Bereiche bei nachrichtentechnischen Aufgaben Ihres Bereichs
  • Planung, Bau, Abnahmen, Durchführung von Übernahmen und Inbetriebnahmen von NT-Einrichtungen, Beratung, Projektierung und Serviceausbau
  • Organisation und Führung von eigenem und fremden Personal in der Projektierung, von Projektbeteiligten sowie der Arbeitsgruppe G-ENT
  • Mitwirkung bei der Gestaltung und Umsetzung von Verträgen mit externen Planungsbeteiligten (Fachingenieure, Sonderfachleute) sowie Koordination der externen Planer

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium
  • umfangreiche Berufserfahrung in den Bereichen Betrieb, Instandhaltung und Bau von nachrichtentechnischen Anlagen in Gebäuden und Netzen für Wissenschaft, Medizin und Gewerbe
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der lebenszyklusorientierten und gewerkeübergreifenden Anlagen- und Netzbetriebsleitung
  • ausgeprägtes Führungs- und Kostenbewusstsein
  • Kenntnisse in der Betriebswirtschaft und im kaufmännisch-technischen Kostenrechnungswesen
  • sehr gute fachtechnische Rechtskenntnisse (im Betriebs-, Bau-, Planungs-, Vergabe-, Vertrags- und Haushaltsrecht)
  • Kenntnisse der nachrichtentechnischen Vorschriften und Regelwerke
  • Engagement, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick und Flexibilität
  • Kenntnisse in der Gebäude- und Prozessleittechnik sind erwünscht

Unser Angebot:

  • eine hervorragende technische Infrastruktur
  • ein abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabengebiet
  • eine unbefristete Stelle
  • die Möglichkeit zur Arbeitsplatzteilung
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund)


Das Forschungszentrum Jülich möchte mehr Mitarbeiterinnen in diesem Bereich beschäftigen. Wir sind daher an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, möglichst über unser Online-Bewerbungssystem online unter Angabe der oben genannten Kennziffer.

Ansprechpartner P-E
Gerda Crützen
Tel.:02461 61-9700


Servicemenü

Homepage