Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter im Team Wareneingang

Ausschreibendes Institut: M - Einkauf und Materialwirtschaft
Kennziffer: 2017-157

Der Geschäftsbereich Einkauf und Materialwirtschaft (M) gliedert sich in die Bereiche Einkauf, Logistik und Materialwirtschaft. Der Geschäftsbereich beschafft sämtliche Güter - vom Bleistift über das Elektronenmikroskop bis hin zum kompletten Gebäude - , verwaltet die Lager und organisiert die Verteilung der Güter innerhalb des Forschungszentrums. Aufgabe und Ziel ist es, einen wirtschaftlichen und reibungslosen Ablauf des gesamten Warenflusses zu gewährleisten. Zu den Aufgaben des Fachbereichs Materialwirtschaft zählt die Warenannahme und die Warenverbuchung in SAP, die termingerechte Verteilung der Ware auf dem Campus, die Disposition, Bevorratung und Kommissionierung von Lagerware, Zwischenlagerung und Verwertung.

Verstärken Sie diesen Bereich als

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter im Team Wareneingang

Ihre Aufgaben:

In einem internationalen Forschungsumfeld mit interessanten Aufgabenstellungen und umfangreichen Gestaltungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten unterstützen Sie das Team Wareneingang innerhalb des Fachbereichs Materialwirtschaft. Sie arbeiten sowohl selbständig als auch im Team. Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere die

  • kaufmännische Bearbeitung und Verbuchung von Wareneingängen mittels SAP
  • Bearbeitung von Reklamationen
  • Abrechnung von Privatverkäufen von Lagermaterialien über EC-Cash-Verfahren
  • Allgemeine administrative Tätigkeiten

Ihr Profil:

  • eine mit guten Ergebnissen abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungsbezogene Berufsausbildung
  • idealerweise umfangreiche Berufserfahrung
  • sicherer Umgang mit PC-Anwendungsprogrammen (MS-Office)
  • wünschenswert wären Kenntnisse im Umgang mit SAP, Modul MM
  • gute Englischkenntnisse


Ihr Profil rundet sich ab durch:
  • strukturierte, sorgfältige und systematische Arbeitsweise
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit
  • überdurchschnittliches mündliches und schriftliches Kommunikationsvermögen
  • stark ausgeprägte Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit

Unser Angebot:

  • Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus, günstig gelegen im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-Aachen
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine zunächst auf 2 Jahre befristete Stelle mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgabenübertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgeltgruppe EG 5 TVöD-Bund


Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, möglichst über unser Online-Bewerbungssystem auf unserer Karriereseite online bis zum 10.12.2017 unter Angabe der oben genannten Kennziffer.

Ansprechpartner Fachbereich Personalentwicklung und Recruiting (P-E)
Anja Schurf
Tel.:+49 2461 61 9700


Servicemenü

Homepage