Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Systemadministrator / Softwareentwickler (w/m)

Ausschreibendes Institut: ZB - Zentralbibliothek
Kennziffer: 2017-233

Die Zentralbibliothek (ZB) ist für die umfassende und hochwertige Literatur- und Informationsversorgung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Forschungszentrums verantwortlich. Sie leistet Dienste in den Bereichen Dokumentation, Publikation, Informationsmanagement und Informationswissenschaft.

Verstärken Sie diesen Bereich als

Systemadministrator / Softwareentwickler (w/m)

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Beschaffung, Einrichtung und Verwaltung von Windows- und Linux-Systemen, Kommunikationssystemen und Software
  • Betreuung der virtuellen Serverumgebung der Zentralbibliothek
  • Betreuung bibliotheksspezifischer Softwareanwendungen
  • Planung und Umsetzung von Schnittstellen zwischen IT-Systemen
  • Entwicklung und Betreuung von Softwaretools zur Datenanalyse

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, Mathematik, Physik oder vergleichbare Qualifikation
  • Sehr gute Kenntnisse in den Betriebssystemen Windows und LINUX
  • Umfangreiche Kenntnisse/Erfahrungen in einer höheren Programmiersprache (z.B. Java)
  • Kenntnisse in Python, R, PHP, Shellskripte, SQL, JavaScript, HTML5, CSS, AJAX, JSON, XML sowie in Datenbankmanagementsystemen (MySQL, Microsoft SQL) sind wünschenswert
  • Erfahrungen in der Administration eines Active Directory
  • Erfahrung im Strukturieren von Daten und im Umgang mit Datenstrukturen
  • Erfahrung im Design von Datenflüssen und Arbeitsabläufen und deren Abbildung in Software (Workflows)
  • Praktische Erfahrungen in Softwareentwicklungsprojekten möglichst im Open-Source-Umfeld
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu selbstständigem, eigenverantwortlichem Handeln und zur Weiterbildung
  • Sicheres Auftreten und Kommunikationsvermögen sowie gut ausgeprägte Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit in einer interdisziplinären Arbeitsumgebung
  • Strukturierte und systematische Arbeitsweise
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot:

  • Ein inspirierendes Arbeitsumfeld in einer digitalen und zukunftsorientierten Bibliothek auf einem attraktiven Forschungscampus, günstig gelegen im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-Aachen
  • Die Möglichkeit der Schaffung von neuen technologischen Lösungen
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine zunächst auf 2 Jahre befristete Stelle mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive
  • Die Möglichkeit zur Arbeitsplatzteilung
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund)


Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, möglichst über unser Online-Bewerbungssystem auf unserer Karriereseite online bis zum 12.11.2017 unter Angabe der oben genannten Kennziffer.

Ansprechpartner Fachbereich Personalentwicklung und Recruiting (P-E)
Kristin Lux
Tel.:+49 2461 61 9700


Servicemenü

Homepage