Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Medientechnologe (w/m) Druckverarbeitung oder Buchbinder (w/m)

Ausschreibendes Institut: G - Gebäude- und Liegenschaftsmanagement
Kennziffer: 2017-259

Der Geschäftsbereich Gebäude- und Liegenschaftsmanagement (G) verantwortet das technische Gebäudemanagement und vielfältige betriebsinterne Services und trägt damit zum erfolgreichen Forschen bei. Zu seinen Aufgaben gehören u. a. die Betriebsführung der gebäudetechnischen und versorgungstechnischen Netze, Anlagen und Einrichtungen des Forschungszentrums, die Verpflegungsbetriebe, die Graphischen Betriebe, das Wasserwerk, die tiefkalten Gase, der Fuhrpark sowie der Personenfahrdienst und die IT-Unterstützung der gesamten Technischen Infrastruktur.

Verstärken Sie diesen Bereich als

Medientechnologe (w/m) Druckverarbeitung oder Buchbinder (w/m)

Ihre Aufgaben:

  • Weiterverarbeitung von Druckerzeugnissen
  • Herstellung von Bindungen (z. B. Hotmelt-Klebeverfahren, Wire-O-Bindung)
  • Schneiden, Falzen, Lochen etc.
  • Zusammentragen von Druckerzeugnissen
  • Kaschierung, Laminierung, Einrahmungen von Groß- und Kleinformat-Drucken
  • Anfertigung von individuellen Rahmen inkl. Glaszuschnitt
  • Konfektionierung von Druckerzeugnissen
  • Versandfertige Verpackung der Druckerzeugnisse
  • Reinigung und Pflege von Produktionsgeräten
  • Digitalisierung analoger Dokumente und Vorlagen
  • Herstellung von Printprodukten auf verschiedenen Digitaldruckmaschinen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Medientechnologen (w/m) Druckverarbeitung oder Buchbinder (w/m)
  • berufliche Erfahrung im Bereich der Produktion von Printmedien
  • selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • überdurchschnittliches Engagement
  • Freude an der kooperativen Zusammenarbeit mit Teamkollegen und Auftraggebern

Unser Angebot:

  • Ein abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabengebiet
  • Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus, günstig gelegen im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-Aachen
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine zunächst auf 2 Jahre befristete Stelle mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund)


Das Forschungszentrum Jülich möchte mehr Mitarbeiterinnen in diesem Bereich beschäftigen. Wir sind daher an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, möglichst über unser Online-Bewerbungssystem auf unserer Karriereseite online bis zum 26.11.2017 unter Angabe der oben genannten Kennziffer.

Ansprechpartner Fachbereich Personalentwicklung und Recruiting (P-E)
Gerda Crützen
Tel.:+49 2461 61 9700


Servicemenü

Homepage