Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Sachbearbeiter (w/m) im Projektmanagement

Ausschreibendes Institut: VB - Vorstandsbüro
Kennziffer: 2017-262

Das Vorstandsbüro leistet Koordinierungs- und Abstimmungsaufgaben für den Vorstand. Darüber hinaus ist dem Vorstandsbüro die Zuständigkeit für die Themen Projekt-, Programm- und Portfoliomanagement zugeordnet. Das Vorstandsbüro gliedert sich in die Fachbereiche Gremienmanagement (VB-G) und Strategisches Projektmanagement (VB-S) und ist organisatorisch direkt dem Vorstandsvorsitzenden zugeordnet.

Der Fachbereich Strategisches Projektmanagement ist das Bindeglied zwischen der Unternehmensführung und den mit Projekten verbundenen Disziplinen wie Projektmanagement, Programmmanagement und Projektportfoliomanagement und setzt diese Themen operativ um.

Verstärken Sie diesen Bereich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Sachbearbeiter (w/m) im Projektmanagement

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Pflege und Anpassung der vorhandenen Projektmanagement-Standards inkl. der dazugehörigen Prozesse, Instrumente und Dokumentation
  • Administrative Projekt- und Programmkoordination
  • Projekt- bzw. Programmcontrolling für den Fachbereich VB-S
  • Überwachung und Sicherstellung des Statusreportings
  • Qualitätssicherung von Projektdokumentationen
  • Erkennung, Überwachung und Kontrolle von Risiken
  • Koordination, Vorbereitung, Moderation und Protokollierung von Sitzungen und Workshops

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement, insbesondere im Projekt-Controlling sowie idealerweise in einer wissenschaftsnahen Einrichtung
  • Fundierte SAP-Kenntnisse (CO und FI) sowie sicherer Umgang mit allen gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Gute Englischkenntnisse
  • Im besonderen Maße strukturierte, systematische und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Sicheres, kommunikationsstarkes und überzeugendes Auftreten
  • Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit
  • hoher Service- und Beratungsanspruch sowie ausgeprägte Dienstleistungsorientierung bei der Unterstützung der verschiedenen internen Kunden


Unser Angebot:

  • Die Möglichkeit der Einarbeitung in einzelne Aufgabengebiete wird geboten
  • Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus, günstig gelegen im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-Aachen
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine zunächst auf 2 Jahre befristete Stelle mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgabenübertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgeltgruppe 5-9a TVöD-Bund


Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, möglichst über unser Online-Bewerbungssystem auf unserer Karriereseite online bis zum 26.11.2017 unter Angabe der oben genannten Kennziffer.

Ansprechpartner Fachbereich Personalentwicklung und Recruiting (P-E)
Henning Eggert
Tel.:+49 2461 61 9700


Servicemenü

Homepage