Navigation und Service

Ausschreibender Bereich: ZB - Zentralbibliothek
Kennziffer: 2018-054

Fachangestellter (w/m) für Medien und Informationsdienste

Die Zentralbibliothek (ZB) ist für die umfassende und hochwertige Literatur- und Informationsversorgung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Forschungszentrums verantwortlich. Sie leistet Dienste in den Bereichen Dokumentation, Publikation, Informationsmanagement und Informationswissenschaft.

Verstärken Sie das Team Informationsvermittlung als

Fachangestellter (w/m) für Medien und Informationsdienste

Ihre Aufgaben:

  • Ausleihe und Bereitstellung von Medien
  • Pflege und Verwaltung der Nutzerdaten
  • Erteilung bibliographischer Auskünfte
  • Beratung zur Nutzung des Informationsportals der Zentralbibliothek mit Bibliothekskatalog und Datenbanken
  • Auskünfte zu den Services der Zentralbibliothek
  • Durchführung von Schulungen (z. B. Einführungsveranstaltungen) und Mitwirkung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien und Informationsdienste Fachbereich Bibliothek oder Information/Dokumentation oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung bei Recherchen in Bibliothekskatalogen und Datenbanken
  • Sicherer Umgang mit rechnergestützten Systemen; Kenntnisse in der Anwendung integrierter lokaler Bibliothekssoftware
  • Grundkenntnisse und möglichst praktische Erfahrungen mit RAK-WB und Grundkenntnisse in RDA sind wünschenswert
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zum selbständigen, strukturierten und sorgfältigen Arbeiten
  • Hohes Maß an Serviceorientierung, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsfähigkeit und gute mündliche Ausdrucksweise

Zusatzinformationen

Unser Angebot:

  • Internationales, interdisziplinäres Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus, günstig gelegen im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-Aachen
  • Interessante Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team und einer zukunftsorientierten Bibliothek
  • Intensive Einarbeitungsphase
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine zunächst bis zum 31.07.2019 befristete Stelle
  • Die Möglichkeit zur Arbeitsplatzteilung
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund)


Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Das Forschungszentrum Jülich möchte mehr Mitarbeiterinnen in diesem Bereich beschäftigen. Wir sind daher an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, möglichst über unser Online-Bewerbungssystem auf unserer Karriereseite online bis zum 20.03.2018 unter Angabe der oben genannten Kennziffer.

Ansprechpartner Fachbereich Personalentwicklung und Recruiting (P-E)
Kristin Lux
Tel.:+49 2461 61 9700