Navigation und Service

Ausschreibender Bereich: ZB - Zentralbibliothek
Kennziffer: 2018-181

test

Die Zentralbibliothek (ZB) ist für die umfassende und hochwertige Literatur- und Informationsversorgung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Forschungszentrums verantwortlich. Sie leistet Dienste in den Bereichen Dokumentation, Publikation, Informationsmanagement und Informationswissenschaft.

Verstärken Sie die Arbeitsgruppe Bibliometrie als

Doktorand (w/m) - Wirtschaftswissenschaften

Ihre Aufgaben:

  • Grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet des Performance Managements, insbesondere der Effektivitäts- und Effizienzanalyse. Der empirische Schwerpunkt liegt auf der Betrachtung der Forschungsleistung deutscher Universitäten und ihrer Fakultäten
  • Mitarbeit bei der Erstellung deutsch- und englischsprachiger Aufsätze und Forschungsberichte
  • Gestalterische und administrative Aufgaben in einem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierten Forschungsprojekt
  • Abstimmung der Prozesse und Ergebnisse mit unserem Kooperationspartner an der Technischen Universität Braunschweig

Ihr Profil:

  • Mindestens mit „gut“ abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Master) in Wirtschaftswissenschaften, im Wirtschaftsingenieurwesen oder in einem ähnlichen Studiengang mit grundlegendem wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund
  • Wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich der Unternehmensrechnung, des Controllings bzw. des Performance Measurement
  • Grundsätzliches Interesse an den o. g. Forschungsgebieten bzw. Bereitschaft sich in dieses Forschungsfeld einzuarbeiten
  • Eigeninitiative und Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten
  • Stark ausgeprägte Kooperations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen

Unser Angebot:

  • Internationales, interdisziplinäres Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus, günstig gelegen im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-Aachen
  • Eine hochmotivierte Arbeitsgruppe innerhalb der Bibliothek einer der größten Forschungseinrichtungen in Europa
  • Hervorragende wissenschaftliche und technische Infrastruktur – optimale Voraussetzungen für eine erfolgreiche und zeitgerechte Promotion
  • Nachdrückliche Unterstützung eines Promotionsvorhabens, welches von unserem Kooperationspartner in Braunschweig betreut wird
  • Teilnahme an Projekttreffen und Tagungen
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Eine auf 3 Jahre befristete Stelle
  • Die Vergütung erfolgt analog der Entgeltgruppe 13 (65 %) des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund)


Das Forschungszentrum Jülich möchte mehr Mitarbeiterinnen in diesem Bereich beschäftigen. Wir sind daher an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.