Navigation und Service

Ausschreibender Bereich: M - Einkauf und Materialwirtschaft
Kennziffer: 2018-205

test

Der Geschäftsbereich Einkauf und Materialwirtschaft (M) gliedert sich in die Fachbereiche Einkauf, Logistik und Materialwirtschaft. Der Geschäftsbereich beschafft sämtliche Güter, Bau- und Dienstleistungen für das Forschungszentrum, verantwortet die Materialwirtschaft, organisiert die Verteilung der Güter innerhalb des Forschungszentrums und wickelt alle Im- und Exporte speditionell ab.
Aufgabe und Ziel des Geschäftsbereichs ist es, die Versorgungssicherheit des Forschungszentrums, sowie einen wirtschaftlichen und reibungslosen Ablauf des gesamten Warenflusses zu gewährleisten.
Der Fachbereich Materialwirtschaft beinhaltet die Funktionen Warenannahme, Lagerwirtschaft (11.000 Artikel), Halbzeuglager mit Vorfertigung und Verwertung. Er organisiert den zentralen Wareneingang für das Forschungszentrum, die Lagerung und Kommissionierung der Bestandsartikel (inkl. Gasflaschen), die Vorhaltung und den Zuschnitt von Halbzeugen sowie die Verwertung nicht mehr benötigter Investitionsgüter.

Verstärken Sie den Geschäftsbereich als

Leiter (w/m) für den Fachbereich Materialwirtschaft

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Gestaltung und aktive Weiterentwicklung des Fachbereichs
  • Führung und Entwicklung der 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Betriebsverantwortung, Koordination und Festlegung der Arbeitsabläufe und Prozesse
  • Sicherstellung der qualitativen und quantitativen Wareneingangsabwicklung
  • Fachgerechte Lagerhaltung, Bestandsführung und Kommissionierung der Lagerartikel
  • Steuerung und Abstimmung des Lagersortiments
  • Versorgung der Institute und Betriebseinheiten auf dem Campus mit Halbzeugen (Lagerhaltung und Zuschnitte)
  • Rechtskonforme und wirtschaftliche Verwertung nicht mehr benötigter Vermögensgegenstände
  • Etablierung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses im Fachbereich
  • Einhaltung der relevanten gesetzlichen und internen Vorschriften
  • Mitgestaltung bei der Entwicklung des Geschäftsbereichs

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre (Bachelor) mit dem Schwerpunkt Logistik/Materialwirtschaft oder vergleichbar
  • Umfangreiche Erfahrung im Bereich der Materialwirtschaft (insb. Lagermanagement)
  • Nachweisbare fundierte Führungserfahrung in einem operativen Umfeld
  • Erfahrung im Projekt- und Qualitätsmanagement
  • Versierte SAP-Anwenderkenntnisse
  • Fundierte Kenntnisse in der Anwendung der relevanten Gesetze und Vorschriften (z.B. Arbeitssicherheit, Gefahrstoffe etc.)
  • Gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte Kundenorientierung, Verhandlungsgeschick und Kommunikationsfähigkeit
  • Operative Umsetzungsstärke und hohe Einsatzbereitschaft
  • Strategischer Gestaltungsanspruch sowie Konzeptionsstärke
  • Klare Ziel- und Ergebnisorientierung
  • Kooperationsbereitschaft



sowie idealerweise:

  • Erfahrungen in der Organisation der auftragsbezogenen Vorfertigung
  • Erfahrung in der Vermarktung von gebrauchten Investitionsgütern

Unser Angebot:

  • Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus, günstig gelegen im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-Aachen
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine unbefristete Stelle
  • Die Möglichkeit zur 'vollzeitnahen' Teilzeitbeschäftigung
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund)


Das Forschungszentrum Jülich möchte mehr Mitarbeiterinnen in diesem Bereich beschäftigen. Wir sind daher an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.